In unserem Leadership Programm für 15-17 Jährige habt ihr die Möglichkeit, mit deutschen und internationalen Jugendlichen in einem fantastischen Leadership Adventure Camp eure Fähigkeiten neu zu entdecken! Nach Abschluss des Camps erhaltet ihr ein Leadership Zertifikat sowie – bei Bestehen – einen Rettungsschwimmerzeichen in Bronze oder Silber. Das ganze Programm findet hauptsächlich auf Englisch statt, sodass ihr die Gelegenheit habt, euer Englisch zu verbessern. Ausreichende Kenntnisse in Englisch sollten deshalb vorhanden sein.
Programm

Programm

Kommt mit und erlebt mit uns einen unvergesslichen Sommer!
 
”The function of leadership is to produce more leaders, not more followers.”  Ralph Nader

Hauptfokus wird sein, gemeinsam in kleinen Gruppen von ca. 12-20 Gleichaltrigen besondere Erfahrungen in einem Team zu machen und dadurch gemeinsam stärker zu werden. Viele Abenteuersportarten werden ausprobiert und Methoden des Teambuilding werdet ihr nicht nur selber erproben, sondern ebenfalls eigenständig anleiten. Wir werden euch Organisationsmethoden beibringen, die ihr dann bei der Planung von eigenen Aktionen und Events für die Hauptcamps ausprobieren könnt. Ihr solltet also besonders viel Spaß daran haben, mit anderen Kindern und Jugendlichen zusammenzuarbeiten. Unterstützt werdet ihr während des gesamten Programms immer von unseren Leadership Direktoren, die euch stets mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Im Leadership Camp steht nicht die Theorie, sondern die Praxis durch Ausprobieren und Erleben im Vordergrund, denn auf diese Weise lassen sich die Hardskills am besten erlernen. Action pur!

Highlights

Hike
Ein besonderes Highlight und eine Herausforderung ist der ganz besondere Leadership-Hike: Hierbei müsst ihr, mithilfe von Karte und Kompass, gemeinsam den richtigen Weg durch die Wildnis der Lüneburger Heide bzw. die Bayrische Natur finden und einen Unterstand bauen bzw. könnt ihr unter dem Sternenhimmel übernachten.

Zertifikat
Durch das Leadership-Zertifikat seid ihr euren Altersgenossen bei späteren Bewerbungen auf jeden Fall einen Schritt voraus! Außerdem werden alle Teilnehmer des Leadership Programms die Möglichkeit bekommen, ein offizielles Lifeguard Zertifikat (Rettungsschwimmabzeichen) des Roten Kreuzes in Bronze oder Silber zu machen.

Exkursionen

Während des zweiwöchigen Aufenthaltes werdet ihr an einem Tagesausflug mit dem gesamten Camp teilnehmen. Dabei geht es entweder in das Erlebnisbad „Verwell“ oder in den Serengeti Park - ihr habt die freie Auswahl.

Der Serengeti-Park Hodenhagen ist eine Attraktion, bei der ihr Tiere im Außengehege erleben werdet. Außerdem könnt ihr mit dem Karussell oder der Achterbahn fahren oder auf Jeepsafari gehen. Mit dem schwarz-weiß gestreiften Zebra-Doppeldeckerbus erkundet ihr bislang unbekannte Tierwelten. Es wird für jeden etwas dabei sein.

Dem steht der Ausflug ins Erlebnisbad „Verwell“ nach Verden in nichts nach. Ein tolles Freizeitbad mit einer Riesenrutsche, einem Strömungskanal im Indoor Erlebnisbecken und ganz vielen anderen Attraktionen. Lasst euch überraschen!
 
Klassischer Tag

Klassischer Tag

08:30 Uhr Morning Sports
09:00 Uhr Frühstück/ Clean Up
10:30 Uhr Workshop
13:35 Uhr Mittagessen
14:30 Uhr Siesta
15:45 Uhr Workshop
19:00 Uhr Abendessen
20:30 Uhr Night Action/ Tentgrouptime/ Abendprogramm/ All Camp Game
22:00 Uhr Lagerfeuer/ Gute Nacht

Es wird ebenso viele „nicht-klassische“ Thementage, Ausschlaftage und Specialtage im Camp geben. Wir passen uns immer dem Wetter und der Stimmung an!

Morning Sports: Dieser ist natürlich freiwillig. Vom Frösche suchen bis zum Jogging, Yoga oder Fitnessangebot gibt es jeden Morgen für alle Frühaufsteher ein tolles Programm zum Auswählen.

Frühstück:
Unser Frühstück besteht immer aus einer Auswahl von Brötchen und Brot sowie verschiedenen Aufschnitten und Aufstrichen (Marmeladen, Honig, Schokoaufstrich etc.) sowie einem reichhaltigen Angebot an Cerealien und Obst. Natürlich sind auch hier alle Getränke immer inklusive.

Clean Up:
Hier halten wir unseren Platz gemeinsam sauber. Ob Gemeinschaftsdienst (Teller abräumen, Essenstische säubern, Geschirr spülen), Sanitäranlagen sauber halten oder das Aufräumen der eigenen Zelte - wir sorgen in gemeinsamer Verantwortung dafür, dass sich alle wohlfühlen können.

Workshop:
In unseren Workshops könnt ihr klettern gehen oder sogar den Rettungsschwimmerschein machen. Außerdem erfahrt ihr mehr über teambuilding, baut eure organisatorischen und planerischen Fähigkeiten aus, um diese in unserem Senior Camp direkt anzuwenden. Nach einer erfolgreichen Teilnahme erhaltet ihr ein Zertifikat!

Mittag:
Das Mittagessen besteht immer aus einer warmen Mahlzeit und einer Salatbar. Wir reichen zum Essen immer Wasser und sitzen auch hier gemeinsam mit dem Zeltgruppenbetreuer am Tisch. (Wir werden stets vegetarische/ muslimische Gerichte (kein Halal) anbieten).

Siesta:
Hier chillen wir gemeinsam im Zelt/ Zimmer, Aufenthaltsraum oder auf den gemütlichen Holzbänken im Außenbereich. Ihr könnt natürlich auch gern ein Mittagsschläfchen halten, lesen, Briefe schreiben oder euch unterhalten. Euer Teamer wird mit euch zusammen sein und z.B. auch gern Brett- oder Kartenspiele mit euch spielen. So habt ihr alle gemeinsame Zeit ein bisschen zu relaxen und Kraft zu sammeln für den Rest des Tages.

Dinner:
Zum Abendbrot kocht eine Zeltgruppe gemeinsam mit ihrem Teamer. (Wir werden stets vegetarische/ muslimische Gerichte (kein Halal) anbieten).

Abendprogramm:
Das Abendprogramm ist sehr unterschiedlich und abhängig von Wetter und Fitness der Gruppe. Camp Gruppen Spiele gemeinsam mit allen Kindern, unsere 'Special Nights' und andere Programme sind möglich. Das Abendprogramm findet stets gemeinsam mit allen Kindern statt - auch mit den 2-wöchigen Teilnehmern. Daher bemühen wir uns stets um ein abwechslungsreiches Programm.

Lagerfeuer/ Gute Nacht:
Hier lassen wir gemeinsam den Tag in einer tollen Atmosphäre unter einem sternenklarem Himmel Revue passieren.
 
Leadership Challenge

Leadership Challenge (15-17 Jahre)

(zusätzliche Option)

“Take a look at your life today, if you are enjoying a shelter of comfort, break through it and go outside where life awaits.”   Ran Zilca

Dinge, die außerhalb unserer Komfortzone liegen, machen uns Angst, deshalb vermeiden wir sie oder zögern sie hinaus. In diesem Programm habt ihr die Chance eure Komfortzone zu verlassen und an eure physischen und psychischen Grenzen zu gehen und diese zu überwinden.
Gemeinsam mit Jugendlichen aus aller Welt begebt ihr euch auf eine mehrtägige Wanderung mit dem Meer – der Ostsee als Ziel.
In den ersten Tagen werdet ihr euer Team kennenlernen und unsere Leadership Direktoren werden euch gut auf diese Reise vorbereiten. Ihr lernt wie man ein Feuer im Freien macht und einen Fluss sicher überquert. Außerdem werden wir euch zeigen welche Utensilien auf so einer Reise besonders wichtig bzw. sogar unwichtig sind und wie ihr euren Rucksack richtig packt. Wir lehren euch wie ihr euch Tag und Nacht orientieren könnt, einen schützenden Unterstand baut und in der Natur kocht.
Dann werdet ihr euren Rucksack packen und los geht die Reise. Ihr werdet dabei mit Sicherheit an eure Grenzen kommen, aber nur so könnt ihr wachsen und Euch weiterentwickeln.

“If you want something you’ve never had, you must be willing to do something you’ve never done.”  Thomas Jefferson
 
Location

Location

Unsere Camp Adventure Academy liegt beinahe mittig zwischen Bremen, Hamburg und Hannover in der wunderschönen Lüneburger Heide. In Fußnähe zu einem alten traditionell norddeutschen Dorf mit Bauernhöfen und Fachwerkhäusern haben wir Platz auf mehr als 150.000m². Die Academy ist in die Aktivwelten Beach & Water, Survival, Kreativ aufgeteilt. Jeder Bereich bietet Raum für unzählige spannende Aktivitäten. Ob Kajak fahren, Wassertrampolin hüpfen, im „ZORB“ Ball toben, Brücken und Flöße bauen, Überlebenstraining mit Unterschupfbau und Feuer machen; oder Klettern im Hochseilgarten; bei uns kommen Abenteuerlustige und Kreative voll auf ihre Kosten.

Unterbringung

Zelt Village – für das ganz besondere Abenteuerfeeling
Unser Zeltdorf hat insgesamt 20 Zelte mit sechs bis sieben Betten. Ausgestattet mit Holzfußboden und Empore laden sie zum gemütlichen Übernachten ein. Ihr könnt es euch mit Schlafsack und Isomatte wunderbar bequem machen.

Verpflegung

Wir kochen frisch – immer! Bei uns gibt es keine Tütensuppe und langweiliges Essen. Unsere Menüs werden frisch zubereitet. Natürlich gibt es beim Frühstück frische Brötchen, Aufschnitt und ganz viel Auswahl bei Früchten und Müslisorten. Zum Trinken haben wir Säfte, Kakao und Tee. Tagsüber ist Wasser mit und wahlweise auch ohne Sprudel an unseren Wassermaschinen verfügbar und für den ersten Hunger gibt’s natürlich auch immer frisches Obst. Mittags und Abends wird meist sogar jeweils warm gekocht – Ausnahmen sind die Brotzeiten. Natürlich stehen auch zu diesen Mahlzeiten Wasser sowie frische Salate aus dem Buffet bereit.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22

 
Details

Buchungszeitraum


WAL Lead 3/4 09.07. - 22.07.2017 645 EUR
WAL Lead 5/6 23.07. - 05.08.2017 645 EUR
WAL Lead 7/8 06.08. - 19.08.2017 645 EUR
WAL Lead 9/10 20.08. - 02.09.2017 645 EUR

Zusatzleistungen


Service Paket für Nicht EU-Länder (inkl. Visa Einladungsschreiben,
Kreditkartenzahlung, Versicherungspaket und Gebühren)
    75 EUR

Versicherungspaket (nur für EU- Länder, außerhalb von Deutschland)     35 EUR
Kreditkartenzahlung 18,50 EUR
Camp Adventure Pullover     45 EUR
Isomatte und Schlafsack     95 EUR
Reiserücktrittsgarantie 45 EUR

An-/ Abreise Infos & Shuttle Services


Selbstständige An- und Abreise

Anreise Sonntag 16 - 18 Uhr
Abreise Samstag   9 - 11 Uhr

Die Camp Adresse schicken wir euch zwei Wochen vor Camp Beginn mit dem Informationspaket zu.

Reguläre Shuttles

Shuttle Zeitraum Anreise Zeitraum Abreise Kosten pro Strecke
Flughafen Hamburg am Gate 10 - 15 Uhr 14 - 18 Uhr 60 EUR
Flughafen Hamburg Treffpunkt
Mc Donalds
14 Uhr 14 Uhr 60 EUR
Flughafen Hannover 10 - 15 Uhr 14 - 18 Uhr 45 EUR
Dammtor Bahnhof Hamburg        15 Uhr        11 Uhr 50 EUR
Bahnhof Hannover am Gleis 14 - 16 Uhr 11 - 14 Uhr 30 EUR
Bahnhof Hannover Treffpunkt
Mc Donalds
14 Uhr 11 Uhr 30 EUR

Bei diesen Shuttles handelt es sich nicht um Privat-, sondern um Sammeltransfers. Zuerst werden alle Kinder vom Gate/ Gleis abgeholt und anschließend zusammen ins Camp gebracht. Es kann ggf. zu Wartezeiten kommen.

Irreguläre Shuttles
1) Für Shuttles am An- und Abreisetag, die außerhalb unserer regulären Zeiten liegen, berechnen wir pro Strecke 60 EUR extra. Diese Kosten decken den Service ab, euer Kind früher oder später in Empfang zu nehmen oder einzuchecken und es zu betreuen. Es handelt sich hier nicht um ein Privatshuttle, euer Kind fährt zusammen mit den anderen Kindern in unserem regulären Shuttle mit.
2) Alle Shuttles finden ausschließlich am Anreisetag Sonntag und Abreisetag Samstag statt. Da wir selbst keine Shuttles außerhalb dieser Tage durchführen können, bitten wir euch selbst ein Taxi zu buchen.

Rail&Camp Ticket (mehr Infos hier)
Ab 15 Jahre: Hin- u. Rückreise, inkl. DB Ticket und Abholung am Hbf Hannover 139 EUR.
Achtung: die Bahnfahrt wird nicht durch unsere Betreuer begleitet.

Wissenswertes
Bitte teilt uns die Flug-/ Zugdaten bis spätestens sechs Wochen vor Camp Beginn mit, nur so können wir einen reibungslosen Ablauf am An- und Abreisetag gewährleisten. Wir werden euch zu diesem Zeitpunkt einen Transfer Fragebogen zuschicken. Gerne verschicken wir diesen auf Anfrage auch früher, schreibt uns dann einfach eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wenn ihr ein Rail&Camp Ticket oder eine begleitete Bahn- oder Busfahrt über uns gebucht habt, teilen wir euch die Daten zwei Wochen vor Camp Beginn mit.

Stipendium

Falls finanzielle Probleme bestehen und die Kosten eine Teilnahme nicht ermöglichen, zögert bitte nicht, uns zu informieren! Wir stehen in engem Kontakt mit einem Verein, der Stipendien für dieses Camp zur Verfügung stellen kann.

Leistungen CA


•    Übernachtung in Zelten, Hütten oder im Haus
•    Vollpension inkl. Wasser und Obst während des gesamten Tages
•    Große Auswahl an Freizeitaktivitäten
•    ALLE Ausflüge und Freizeitaktivitäten bereits im Preis enthalten
•    Freizeit- und Kursmaterial vorhanden
•    24h Betreuung
•    Sehr hoher Betreuerschlüssel je nach Altersgruppe von 1:5 bis 1:9
•    Hohe Betreuungsqualität durch qualifizierte Auswahl und spezielle Ausbildung der Betreuer
•    24/7-Hotline – Service für Eltern (Während des Camps sind wir im Notfall immer für die Eltern erreichbar. 24 Stunden, 7 Tage die Woche!)
•    Mitgliedschaft in Verbänden für Kinder- und Jugendreisen in Deutschland und weltweit zur ständigen Verbesserung und zur externen Überprüfung der Qualität
•    Reiseveranstalter-Insolvenzversicherung
In allen unseren Camps gilt das Verbot von Drogen jeglicher Art und von Gewalt für alle Teilnehmer, egal welchen Alters!
 
Packliste

Packliste

Unser gesamtes Team freut sich auf eine abenteuerliche Reise mit euch. Ihr findet hier zusammengefasst alle Informationen. Bei Fragen könnt ihr euch natürlich gern jederzeit an uns wenden!

Empfehlung
Wir empfehlen generell eine Zeckenimpfung, da Bayern zum Risikogebiet gehört. Die Impfung besteht aus drei Teilimpfungen, wobei die ersten beiden schon einen Impfschutz garantieren. Bitte teilt uns auf dem Fragebogen mit, ob euer Kind geimpft ist.

Tipps:

1. 
Einen etwas größeren Wanderrucksack als Gepäckstück, um beim Hike Schlafsack, Isomatte und Co. besser transportieren zu können.
2.
Bitte Leinensack zur Aufbewahrung der Schmutzwäsche – in Plastiksäcken kann feuchte Wäsche verfaulen.
3.

Tipp zum Packen: Saubere Kleidungsstücke in verschiedenfarbige Plastiktüten packen, so dass ein schneller Zugriff auf z.B. Unterwäsche möglich ist, ohne die gesamte Kleidung zu durchwühlen. Das kann auch gut als Schutz vor Schmutz dienen.
4.    

Nicht erlaubt sind sog. Taschenmesser mit feststellbarer Klinge, sämtliche Waffen, Feuerzeuge und Streichhölzer (Brandgefahr im Wald!). Es wird empfohlen, kein Handy, mp3 Player, Nintendo o.ä. sowie keine Wertgegenstände mitzunehmen, da hierfür von uns keinerlei Haftung übernommen werden kann und sowieso keine Möglichkeiten zum Aufladen bestehen.
5. Alle Medikamente (auch Aspirin etc.) bitte in eine Plastiktüte mitgeben und dazu auf die Packung den Namen eures Kindes und die Dosierung vermerken.
6. Bitte kennzeichnet die Wäsche/ Kleidung eures Kindes, da oft mehrere Kinder ähnliche Wäsche/ Kleidung mit haben, und nur so Einzel- oder Fundstücke zugeordnet werden können.

Anzahl Artikel Anzahl Artikel
  Übernachtung im Zelt:
Isomatte (min. 3cm dick), Schlafsack, Kopfkissen
  einen etwas größeren Wanderrucksack für den Hike
  Schwimmsachen   Insektenspray
  Handtuch, groß und klein   Sonnencreme
  Hygieneartikel (Duschbad, Zahnbürste&Co.)   Verschließbare Trinkflasche mit Name
  Warme Sachen für kühle Abende   Taschenlampe
  Feste Schuhe   Wäschesack
  Regenbekleidung (evtl. Gummistiefel)
  Kuscheltier
  Freizeitbekleidung (Sportsachen)   Tischtennisschläger/-bälle (wer will)
 
Eine wiederverschließbare Plastiktüte mit unterschriebener Einverständniserklärung, Ausweis/ Reisepass, allen Medikamenten, (EU-)Krankenversicherungskarte und Taschengeld (ca. 20 Euro/ Woche), sowie Kopien der Flug-/Bahntickets bitte mit dem Namen eures Kindes und des Camps beschriften. Bitte auch voradressierte und frankierte Briefumschläge/ Postkarten für die Post nach Hause beifügen! Den Umschlag bitte leicht erreichbar in das Handgepäck!

Bei Transfers muss euer Kind das Gepäckstück alleine tragen können! Bitte nicht mehr als 1 großes Gepäckstück pro Kind! Bitte denkt an die 20 kg Begrenzung bei Flugreisen!

Die Packliste zum Download findet ihr hier als PDF zum ausdrucken.
 
Bildergalerie

Bildergalerie


  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
 
Video

Video


 
Anmeldung

Anmeldung



 
 
facebookgoogle+

Über diese Seite

Sign Up for our Newsletter

Emailaddresse:


Memberships

Kontakt

www.campadventure.de
office@campadventure.de
+49 40 4100 949 00
Stresemannstraße 52
22769 Hamburg
Deutschland