Abwechslungsreiche 6 Monate mit Camp Adventure
Seit 2002 organisieren wir, Camp Adventure in Kooperation mit dem Verein Camp Europe e.V., internationale Abenteuer, Sport & Sprachcamps in Deutschland, Irland, Spanien und England.Ab März 2016 bieten wir zum erneuten Male unser sechsmonatiges Diplom in den Bereichen Erlebnispädagogik, sowie Kinder und Jugendreise-Tourismus an, welches an die Organisation und Durchführung unserer Camps angepasst ist.

Eckdaten:

•    Beginn: 19. März 2017
•    Ende: 19. September 2017 (Verlängerung möglich)
•    Dauer: 6 Monate

Dein interessanter Aufgabenbereich ist in Ausbildungs- und Praxisphasen gegliedert und umfasst u.a.:

März/April:
•    Schulung zum International Camp Counsellor inklusive 1,5 tägige Intensivschulung in Erster Hilfe nach „Emergency First Response“ Richtlinien
•    5-tägige Intensiv-Ausbildung zum Hochseilgarten Trainer nach ERCA – Norm
•    Einschlägige Schulungen in grundlegenden Themengebieten der Outdoor-Pädagogik (Survival, Archery, Canoeing,..)
•    Je nach Qualifizierung: Ausbildung zum Camp Director Assistant mit dem Schwerpunkt Abrechnungsmethodik
•    Schulung für den Bereich F&B mit Gesundheitszeugnis und dazugehöriger Belehrung für die Tätigkeit im Lebensmittelbereich
•    Vorbereitung auf sämtliche organisatorische Tätigkeiten in unseren internationalen Camps
•    Logistische Vorbereitung unserer Programme

Mai/Juni:
•    Betreuung erlebnispädagogischer Klassenfahrt-Programme
•    Ausbildung zum Präventionsberater mit anschließendem Praxiseinsatz in suchtpräventiven „Keine Macht den Drogen“ – Camps (nur für deutschsprachige möglich)
•    Halbtägige Ausbildung zum Rettungsschwimmer (Bronze)
•    Umfangreiche Schulungen zur Vorbereitung auf die jeweiligen Einsatzprofile in der Hochsaison
•    Anleitung der 2-tägigen Schulung zum Hochseilgarten Trainer-Assistenten (je nach Qualifizierung)

Juli/August:
•    Einsatz in unseren internationalen Sommer-Camps durch unsere Partnerorganisation Camp Europe e.V. als Betreuer, Hochseilgarten Trainer, Archery oder Canoeing Guide, F&B Logistiker, Assistenz der Camp-Leitung in den Bereichen Budgetierung, Abrechnung und Verwaltung, sowie Kommunikation mit unserem Headoffice in Hamburg. (je nach Qualifizierung)

September:
•    Instructor von Outdoor Education Klassenfahrt – Programmen
•    Abbau Nachbearbeitung der Camps in Süd- und Norddeutschland
•    Verwaltung unseres Materiallagers
•    Ggf. Assistenz in unserem Büro in Hamburg
•    Season-Ending Party in Walsrode :)

Zusammenfassung der Schulungen und Placements (geschätzte Dauer)

Basis Schulung Internationaler Camp Counsellor 3 Tage*
Erste-Hilfe Kurs 2 Tage
Deutsches Gesundheitszeugnis 1 Tag
Survival & Hike Instructor für Gruppen 3 Tage
Kajak und Kanu Instructor 2 Tage
Slackline Instructor 1 Tag
Bogenschießen Instructor 1 Tag
Teambuilding Instructor für Schulen 1 Tag
Ernährung, Bewegung, Entspannung (GUT DRAUF)
Kochen für Großgruppen

2 Tage
Buchhaltung/ Camp Organisation, Social Media 2 Tage
Gesundheit & Hygiene 1 Tag
„Keine Macht den Drogen“ Präventionstraining
(nur auf Deutsch)

2 Tage
Hochseilgarten Trainer** 5 Tage
Summe der Ausbildungswochen ca. 4,5 Wochen
           
* ein Ausbildungstag ist in der Regel eine Kombination aus Schulung und Vorbereitungen des Camp-Geländes in Walsrode
** Erlangung des Zertifikats „Sicherheitstrainer-AssistentIn im Hochseilgarten nach ERCA-Norm“ nach erfolgreicher Absolvierung des Basismoduls. Das Zertifikat „Sicherheitstrainer im Hochseilgarten nach ERCA-Norm“ wird nach erfolgreich bestandener Praxiszeit (4 Wochen) in unseren Team-Seilgärten ausgestellt.

Placement Positionen können je nach Qualifizierung, sowie persönlichen Interessen und Fähigkeiten variieren

Programm Betreuung  Klassenreisen 3 Wochen
Programm Betreuung Outdoor Center 2 Wochen
24h Intensiv-Betreuung Klassenreisen 2 Wochen
F&B + Camp Organisation 4 Wochen
Hochseilgarten Trainer + Buchhaltung 3 Wochen
Technische Assistenz der Camp Direktion 2 Wochen
Logistische Vorbereitungen 3 Wochen
Freizeit 3 Wochen

Anforderungen die wir an Dich stellen:

•    In deiner intensiven Zeit bei uns wirst du meistens von Menschen umgeben sein. Begeisterung für die erlebnispädagogische Arbeit mit Kindern & Jugendlichen, gute Kommunikations- & organisatorische Fähigkeiten, ausgeprägte Social Skills, gute Englischkenntnisse, Toleranz & Verständnis für andere Kulturen, Offenheit, Engagement sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit und generell eine positive Lebenseinstellung werden dich unterstützen, deinen persönlichen Lernprozess während des Diploms optimal zu deinen Gunsten zu nutzen.
•    Idealerweise bist du auch schon etwas auf der Welt herumgekommen.
•    Ende April/Anfang Mai beginnt bei uns die Hochsaison, spätestens ab dann ist es nichts mehr für schwache Nerven. Die Vorbereitungen und Durchführungen der Camps sind teils sehr arbeitsintensiv. Ein hohes Maß an Belastbarkeit und die Fähigkeit proaktivem Handelns sind mitunter Schlüsselqualifikationen, um die teils strapazierende Zeit mit einem Lächeln auf den Lippen zu meistern.
•    Mindestalter von 21 Jahren
•    Führerschein der Klasse B und Fahrerfahrung (!)

Weitere Infos:

•    Während deiner Einsätze in den erlebnispädagogischen Camps bieten wir dir eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 75 EUR pro Woche.
•    Für Ausbildungen vorgesehene Wochen werden nicht entschädigt, wir übernehmen jedoch sämtliche Kosten für Schulungen, sowie den damit verbunden Ausgaben für Unterkunft & Verpflegung (die Anreise wird i.d.R. ab Walsrode organisiert).
•    Außerdem bieten wir die Möglichkeit der kostenfreien Unterkunft in unserer Camp Adventure Academy in Walsrode (i.d.R. einfache MBZ in Camping Trailern o.ä.).
•    Für die Ausbildungen, sowie die Unterkunft und Vollverpflegung während des gesamten Programms erheben wir eine Gebühr von 500 EUR vor Beginn der Schulung, die nach erfolgreichem Abschluss der Praxiseinheiten im Sommer selbstverständlich zurückerstattet wird.
•    Kostenübernahme von Anreise, Unterkunft & Verpflegung während deiner Einsätze in unseren internationalen Camps in Deutschland.
•    Es besteht die Möglichkeit des Schreibens deiner Bachelor oder Masterarbeit im Rahmen des Praktikums.
•    Umfangreiche Einblicke in die internationale Outdoor-Erlebnispädagogik, sowie den internen Abläufen einer Organisation, die ihr operatives Geschäft auf eine sechsmonatige Hochsaison ausrichtet.

Wenn wir mit unserem Internationalen Outdoor Diplom in der Erlebnispädagogik dein Interesse geweckt haben, solltest du nicht lange überlegen und uns deine Bewerbung per E- Mail mit Anschreiben, Lebenslauf und eventuellen Referenzen an unseren Personaler Chris Janisch, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, schicken.
facebookgoogle+

Über diese Seite

Sign Up for our Newsletter

Emailaddresse:


Memberships

Kontakt

www.campadventure.de
office@campadventure.de
+49 40 4100 949 00
Laufgraben 16, Hamburg
Deutschland